Mürber Apfelstrudel

Wir, als Familie lieben Apfelstrudel aus gezogenem Strudelteig, aber auch den klassischen Apfelfleck aus Mürbeteig. Bei den Vorbereitungen für den Unterricht für meine 3. Klasse in Gesundheit und Ernährung habe ich mein altes Schulkochbuch von Maria Voigt durchforstet und bin auf diesen mürben Apfelstrudel gestossen.

Wichtig ist mir, mit den Schüler:innen einfache Rezepte mit regionalen Zutaten zu kochen und zu backen. Und was soll ich euch sagen, die Kids waren begeistert und viele haben diesen Strudel auch zu Hause nachgebacken. Wenn 13jährige das schaffen, kann diesen Strudel jeder backen, also traut euch nur!

Zutaten

  • 250 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 80 g Thea
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Dotter
  • 3 – 4 EL Milch
  • 1 Messerspitze Backpulver

Für die Fülle

  • 500 g Äpfel (geschält und geschnitten gewogen)
  • Feinkristallzucker und Zimt zum Bestreuen
  • OPTIONAL: Rosinen (wer sie mag gibt sie dazu!)

Alle Zutaten für den Mürbeteig rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und etwas ruhen lassen.

Die Äpfel (am besten Bioqualität) schälen und in feine, nicht zu große, Scheiben schneiden.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und die untere Längskante im Abstand von 2 cm kurz einradeln. Die Äpfel auf dem Teig (siehe Foto darunter) verteilen. Feinkristallzucker und Zimt darauf verteilen. Von der unteren Hälfte her zusammenrollen.

Den zusammengerollten Teil mit versprudeltem Ei bestreichen. Die eingeschnittenen Teigzacken versetzt darüber legen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bleck legen. Noch einmal alles gut mit Ei bestreichen.

Den Strudel im auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorgeheiztem Backrohr goldbraun backen. Dauert ca. 25 – 30 Minuten. Ich achte aber immer auf die Backfarbe, um zu wissen, ob der Strudel fertig ist oder nicht. Gutes Gelingen.

Die Äpfel sind noch aus unserem Obstgarten. Sie wurden im Herbst eingelagert.
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s