Tortellini in cremiger Gemüsesauce (6 Port.)

Ich kann mich noch gut an eine Kocheinheit in meiner Schulzeit mit dem Thema „Veredelung von Halb- und Fertigprodukten“erinnern. Wir haben damals echt blöd aus der Wäsche geschaut, als unsere sehr geschätzte, aber vor allem sehr auf frische Küche bedachte Kochlehrerin, diese Themenstellung erläuterte. Mit einem für sie markanten Spruch „Meine Damen, auch ihr werdet…

Hendl/Gemüse/Sojasauce – vier Portionen

Gemüse hatte ich nach einem „gesunden“ Kaufrausch in rauen Mengen zu Hause. Schnell sollte es gehen, allen schmecken und vielleicht am nächsten Tag auch noch zum Aufwärmen sein. Deshalb wurde es eine bunte Wokpfanne, die wirklich einfach zum Nachkochen ist. In meine Wokpfanne kam genau die Menge an Gemüse, die auf dem Foto zu sehen…

Krumbirnnigl (1 Blech / 12 Stücke)

Eigentlich ein riesiger Kartoffelpuffer, der im Backrohr gebacken wird. Schmeckt immer und ist weit weniger Arbeit als Puffer, weil einmal im Rohr hat frau/mann keine Arbeit mehr. 1,5. kg festkochende Kartoffeln schälen und fein reiben. 3 Eier, 1 – 2 TL Salz, 150 g Mehl, etwas Knoblauchgranulat oder frisch gepressten Knoblauch zu den geriebenen Kartoffeln…

Grualsolot 2.0

Als ich noch ein Kind war, gab es diesen für unsere Gegend ganz typischen Wintersalat häufig. Für alle, die den „Grualsolot“ nicht kennen, hier eine kurze Erklärung, woraus er gemacht wird. Die „Grualn“ sind die gelben Triebe der Wasserrübe. Die Wasserrüben wurden in meiner Kindheit von fast allen Bauern in unserer Gegend angebaut, weil es…

Chinesische Hendlpfanne mit Basmatireis (6 – 8 Personen)

Wir essen gerne chinesisch, aber es muss nicht immer im Restaurant sein. Probiert dieses Gericht aus und ihr werdet mir zustimmen. Viel frisches Gemüse, saftiges Hendlfleisch und eine würzige Sauce machen dieses Gericht zu einem Hochgenuss. Die Wokpfanne, die ihr auf den Bildern seht, habe ich um nur € 10,– beim Action gekauft. Warum teuer,…

Hendleinmachsuppe mit Bröselknöderl (6 – 8 Personen)

In der kalten Jahreszeit schmecken Suppen einfach herrlich. Nach dem Motto: „Wenn es draußen ungemütlich wird, gibt es drinnen etwas Warmes zum Wärmen!“ Diese Suppe habe ich das erste Mal auf einer Schihütte gegessen. Durch die Bröselknöderl ist sie schon fast mehr eine Hauptspeise als eine Vorspeise. Für die Suppe braucht ihr ca. 600 g…

Joghurt-Becherkuchen

Nachmittag und wir trinken einen Kaffee – eigentlich normal, aber dieses Mal hatten sowohl mein Mann als auch ich einen extremen Gusto nach einem Gugelhupf. Also kurz überlegt was habe ich daheim. Da es im Kühlschrank noch ein Joghurt gab, habe ich mich für dieses extreme einfache Gugelhupfrezept entschieden …. kein Schnee schlagen, keine Waage….

Pizzabrötchen (12 Stück)

Ein einfaches, aber sehr schmackhaftes Restlessen möchte ich euch heute vorstellen. Natürlich kann man sich auch ganz bewusst dafür entscheiden und diese Pizzabrötchen bei einer Party anbieten. Ich habe es heute gemacht, weil einfach noch genügend Käse und Schinken von Weihnachten im Kühlschrank waren. Auch altbackenes Brot hatte ich zu Hause. Für 12 Brote braucht…

Neustart ins Jahr 2019

Ende 2018 habe ich mich entschlossen meine alte Seite zu deaktivieren. Sie erschien mir zu unübersichtlich und eigentlich hatte ich auch den Eindruck, dass nicht viele Leserinnen/Leser meinen Blog besuchen würden. Dies war ein Irrtum. Die Reaktionen auf die Deaktivierung war überraschend, aber auch sehr motivierend. Ich wurde gebeten meine Arbeit fortsetzen. Mein Ziel ist…

Erster Blogbeitrag

Dies ist dein erster Beitrag. Klicke auf den Link „Bearbeiten“, um diesen zu bearbeiten oder zu löschen, oder beginne einen neuen Beitrag. Wenn du möchtest, kannst du deinen Lesern in diesem Beitrag mitteilen, warum du diesen Blog begonnen hast und was du damit vorhast. Wenn du Hilfe brauchst, frage die freundlichen Mitglieder der Support-Foren.