Schoko-Zucchinikuchen

Zucchinirezept #3 – Zucchinichallenge: 7 Tage, 7 Rezepte

Ich habe bis heute nie mit Zucchini gebacken. Natürlich habe ich schon Zucchinikuchen gegessen. Ich kann mich noch sehr gut an mein erstes Mal erinnern. Ein Theaterkollege – eines meiner anderen Hobbys – brachte zu einer Probe einen Zucchinikuchen mit. Eher skeptisch nahm ich ein Stück, aber ein Biss und ich war überzeugt. Selten hatte ich zuvor einen so saftigen Kuchen gegessen.

Das Originalrezept habe ich auf Pinterest gefunden. Es handelt sich dabei um einen Zucchinikuchen mit Topping. Wie bei mir üblich gibt es auch bei diesem Rezept Anpassungen an die Zutaten, die ich zu Hause habe.

Die Zutaten auf einen Blick

Zutaten für meinen Zucchinikuchen

  • 4 Eier
  • 250 g Rohrzucker (habe ich eigentlich immer zu Hause, Schlagwort „Caiprovska“)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 125 Creme Fraiche laktosefrei
  • 400 g Zucchini
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Weizenmehl
  • 50 g Mandeln gerieben
  • 1 Packung Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 1 Becher Schokoglasur Kakao
Saftig und schokoladig – ein Traum

Zubereitung

  • Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Schokolade auf ein Teller geben und im vorheizenden Backrohr schmelzen. Eine viereckige Kuchenform mit Backpapier auslegen.
  • Die Zucchini fein reiben.
  • Eier, Rohrzucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Das Öl und das Creme Fraiche langsam untermixen. Geriebene Zucchini und weiche Schokolade ebenfalls dazu geben. Gut verrühren.
  • Mehl, Backpulver, Mandeln und Kakao vermengen und die Masse rühren.
  • Den Teig in die vorbereitete Form geben und ca. 1 Stunde backen.
  • Nach dem Auskühlen den Kuchen mit der Schokoglasur überziehen.

Der Kuchen schmeckt ausgekühlt zu Kaffee oder einfach so. Lauwarm mit etwas Vanilleeis und steif geschlagenem Schlagsobers serviert – einfach purer Schokogenuss auf der Zunge.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s