Nusstorte mit Topfencreme und Erdbeeren

Ich liebe Topfencreme, Walnussböden und Erdbeeren. Unter diesem Aspekt ging es gestern in meine Experimentierküche … und entstanden ist diese tolle Torten. Sie ist ein Augen- und Gaumenschmaus. Kurz um, mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Daher möchte ich meine neue Kreation mit euch teilen.

Eigentlich wollte ich ja ein sehr schönes Foto von der ganzen Torte machen, leider war das nicht möglich, sie wurde schneller angeschnitten als geplant. Meine Familie ist so begeistert gewesen, dass sie durch nichts abzuhalten waren, die Torte so schnell wie möglich zu probieren.

Für den Nussboden:

  • Das Backrohr auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Boden einer Tortenform fetten und bemehlen. Der Tortenrand muss trocken bleiben!!!
  • 3 Eier mit 150 g Feinkristallzucker und 1 Päckchen Vanillezucker cremig aufschlagen. Anschließend 75 ml Sonnenblumenöl und 75 ml Mineralwasser (prickelnd) einmixen. 150 g Weizenmehl mit 1/2 Päckchen Backpulver und 100 g geriebene Walnüsse unterrühren.
  • Die Nussmasse in die vorbereitete Tortenform füllen und ca. 35 – 40 Minuten backen.
  • Den Boden auskühlen lassen und einmal durchschneiden.

Für die Topfencreme

  • 4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • 120 g Butter cremig schlagen. 100 g Staubzucker und 1 Päckchen Vanillezucker dazu fügen und glatt rühren. 250 g passierten Topfen sowie den Saft und die Schale einer halben Bio-Zitrone hinzufügen und glatt rühren.
  • Die Gelatine in etwas heißem Wasser auflösen. Einen Esslöffel der Creme unter die warme und flüssige Gelatine rühren und vorsichtig unter die Topfencreme mixen.
  • 250 ml Schlagobers steif schlagen und unter die Creme heben.

  • 2/3 der Topfencreme auf dem unteren Tortenboden verteilen. Den 2. Boden aufsetzen und die restliche Tortencreme darauf verteilen und glatt streichen.
  • 500 g Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Diese auf der Topfencreme verteilen.

  • 1 Packung Tortengelee Klar von Dr. Oetker laut Packungsanleitung zubereiten, etwas überkühlen lassen (sollte am Rand des Topfes leicht zu stocken beginnen) und auf den Erdbeeren verteilen.
  • Die Torte für mindestens vier Stunden im Kühlschrank stehen lassen.

Dann ist Zeit sie anzuschneiden und zu genießen. Viel Spass beim Nachbacken.

Liebe Grüße, Petra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s