Dinkelzopf / Dinkelstriezel

Heute habe ich frische Marmelade gekocht (Brombeere-Zwetschke-Birne), die wird morgen verkostet. Damit das darunter passt, habe ich einen frischen Striezel aus Dinkelmehl gebacken. Geht schnell und schmeckt immer.

Zutaten für einen Zopf (Striezel)

500 g Dinkelmehl, 1 TL Salz, 90 g Feinkristallzucker, 3 Dotter, 120 g Butter, 1/4 l Milch, 1 Pk Vanillezucker, 1 Pk Trockengerm – 1 Ei zum Bestreichen

  • Milch und Butter gemeinsam erwärmen.
  • Dinkelmehl, Salz, Zucker, Vanillezucker, Trockengerm und Dotter in eine Schüssel geben. Die erwärmte Butter-Milchmischung dazugeben und alles zu einem glatten Germteig (er sollte Blasen schlagen) verkneten.
  • Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und den Germteig gehen lassen. Das Volumen sollte sich deutlich vergrößern. Einmal zusammenschlagen und ein zweites Mal gehen lassen.
  • Den Teig auf ein bemehltes Brett geben und in vier Stränge teilen.
  • Einen Zopf flechten (siehe Anleitung), Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit verquirltem Ei bestreichen.
  • Backrohr auf 190 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Zopf ca. 25 – 30 Minuten backen.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. ina sagt:

    Hmm das sieht super aus…. da möchte ich gleich reinbeißen 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s