Dinkelbrot mit Buttermilch (1 großer Laib)

Das ursprüngliche Rezept findet ihr im Blog von Jessica Kufner „lecker-macht-süchtig.de“. Gefunden habe ich es auf Pinterest „Buttermilch Dinkelbrötchen“. Da ich einen Laib Brot backen wollte, habe ich das Originalrezept etwas verändert.

Zutaten:

1 kg Dinkelmehl, 2 Packungen Trockengerm, 1 Packung Alnatura Sauerteig, 2 TL Salz, 1 TL Zucker, 300 ml Buttermilch (bei mir war sie laktosefrei), ca. 400 ml Wasser

  • Buttermilch und Wasser erwärmen.
  • Alle trockenen Zutaten mit dem Buttermilch-Wasser-Gemisch in einer Küchenmaschine verkneten. Der Teig sollte sich elastisch anfüllen und sich von der Teigschüssel leicht ablösen.
  • Den Brotteig gleich in der Küchenmaschine gehen lassen. Dauert 20 – 30 Minuten.
  • Den Teig noch einmal kräftig durchschlagen. Aus der Teigschüssel geben und zu einem Laib formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und noch einmal gehen lassen (ca. 15 Minuten).
  • In der Zwischenzeit das Backrohr auf 220 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Die Oberseite des Brotes leicht mit Wasser einstreichen und mit Dinkelmehl bestauben.
  • Das Brot braucht ca 40 Minuten bis es knusprig braun gebacken ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s