Kohlrabicremesuppe (6 Portionen)

Schnell und einfach! Frische Kohlrabi geben dieser Suppe einen ganz besonderen Geschmack. Die Brotcroutons werden aus altbackenem Brot gemacht.

Eine Zwiebel und vier Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Vier Kohlrabi schälen. Drei davon in grobe Stücke schneiden. Einen Esslöffel Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kohlrabi dazugeben und kurz andünsten.

Mit einem Esslöffel Mehl stauben und mit einem Schuss Milch aufgießen. Gut durchrühren. Mit 800 ml Wasser aufgießen und mit einem Teelöffel Salz und zwei Gemüsesuppenwürfel würzen. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den 4. Kohlrabi in feine Stücke schneiden. Drei bis vier Scheiben altbackenes Brot würfelig schneiden und in Butter anbraten. (Meine hatten heute mehr Röstaromen!)

Die Suppe mit einem Pürierstab fein mixen und mit einer halben Flasche Rama Cremefine verfeinern. Abschmecken. Die feinen Kohlrabiwürfeln in die heiße Suppe geben und noch 10 Minuten nachziehen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s