Obstkuchen mit Ribisel und Heidelbeeren

Heute möchte ich euch ein ganz einfaches Obstkuchenrezept vorstellen. Der Teig kann mit jedem beliebigen Obst belegt werden. Ich habe ihn heute mit Ribiseln und Heidelbeeren belegt. Diese beiden Beerensorten sind in meinem Garten gerade reif. Gerade in den Sommermonaten verkoche und verbacke ich vorzugsweise Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten.

Als Tipp verwendet, wenn es möglich ist, Bioeier. Ich habe das Glück, meine Eier von einer guten Bekannten zu bekommen, die wirklich glückliche Hennen ihr Eigen nennt.

Mein Backblech misst 42 x 29 cm. Für diese Backblechgröße habe ich folgende Zutaten verwendet:

4 Eier, 240 g Staubzucker, 200 g Margarine oder Butter, etwas Zitronenabrieb (Biozitrone verwenden!!!), 1 Vanillezucker, 530 g Weizenmehl, 1 Backpulver, 180 ml Milch – mit beliebigem Obst belegen.

  • Backblech ausbuttern und bemehlen. Backrohr auf 180 Grad Celsius Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Eier mit Staubzucker, Vanillezucker, Butter und Zitronenabrieb ca. 5 min mixen.
  • Mehl mit Backpulver vermischen und mit der Milch in den Eierabtrieb einmixen. Der Teig sollte gut streichfähig sein, sollte er etwas zu fest sein, einfach etwas mehr Milch einmixen.
  • Ins vorbereitete Backblech streichen und mit beliebigem Obst belegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s