Pfefferminzsirup

Im Kräutergarten gedeihen meine Kräuter hervorragend. Die Pfefferminze wuchert direkt. Mit der ersten Ernte habe ich Sirup hergestellt.

Zutaten: 2 Packungen Wiener Sirupzucker für Kräuter – 1,5 Liter Wasser – 1 großer Bund frische Pfefferminze – etwas grüne Lebensmittelfarbe

Den Sirupzucker und das Wasser aufkochen bis die Flüssigkeit klar ist. Etwas abkühlen lassen. Die Pfefferminzblätter abzupfen und in die noch heiße Flüssigkeit geben. Mindestens 24 Stunden, maximal 36 Stunden ziehen lassen. Die Blätter entfernen und durch ein Sieb gießen. Den Sirup noch einmal aufkochen, mit Lebensmittelfarbe grün färben und noch kochend heiß in saubere Flaschen füllen.

Der Sirup schmeckt einfach mit kaltem Mineralwasser aufgespritzt.

Variante 1 (alkoholfrei): Pfefferminzsirup, Tonic Water, Sodawasser und 1 Scheibe Zitrone

Variante 2 (mit Alkohol): Pfefferminzsirup, 2 cl Wodka mit Tonic Water aufgießen

Variante 3 (mit Alkohol): Pfefferminzsirup, 2 cl Gin mit trockenem Prosecco aufgießen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s