Bulgur-Gemüsesalat mit Hendlfleisch (4 Portionen)

Ein Salat, den ich gerne machen, wenn Hendlfleisch übrigbleibt (Hendlsuppe oder Brathendlreste).

Zutaten: ca 200 – 250 g Hendlfleisch (gekocht oder gegrillt), 1 Kaffeetasse Bulgur, 2 Tassen Wassen, 1 Gemüsesuppenwürfel, 3 Karotten, 1 rote Paprika, Lauch nach Geschmack, 2 EL Olivenöl, 1 EL Balsamicoessig, 3 – 4 EL Sojasauce

Zubereitung

  • Wasser mit Gemüsesuppenwürfel zum Kochen bringen, den Bulgur einrühren und ca 7 Minuten quellen lassen.
  • Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden (ich verwende dazu einen Julienneschneider von Tupperware) und in Salzwasser bissfest blanchieren. Abseihen und mit kalten Wasser abschrecken.
  • Das Hendlfleisch, Lauch und Paprika klein schneiden.

  • Alles in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Balsamicoessig und Sojasauce marinieren.

Ich habe heute gekochtes Fleisch verwendet, weil ich Hühnersuppe gekocht habe und ich auch dieses Fleisch nicht wegwerfen mag, sondern lieber „veredle“. Außerdem hilft es zu sparen und wertvolle Lebensmitteln werden nicht weggeworfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s