Spaghetti mit Spinat-Mascarponesauce

Geht schnell, schmeckt super. Da die Sauce sehr gehaltvoll ist, ist der Sättigungeffekt lange gegeben.

Zutaten und Zubereitung:

  • 400 g TK-Blattspinat über Nacht auftauen lassen. Aufgetauten Spinat gut ausdrücken und klein schneiden.
  • 1 Zwiebel und 4 Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig andünsten. Den Blattspinat dazugeben und miteinander vermengen.
  • 250 g Mascarpone einrühren, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
  • Sollte die Sauce zu dick sein, etwas Wasser dazugeben.
  • Deckel aufsetzen und ca 15 min köcheln lassen.
  • In einem großen Topf Salzwasser erhitzen und 500 g Spaghetti weich kochen.
  • Gemeinsam mit der Sauce anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s