Rahmgugelhupf

Ein sehr simples Rezept, das keine Waage braucht.

Zutaten: 3 Eier, 1 Becher Feinkristallzucker, 1 Vanillezucker, 1/2 Becher Sonnenblumenöl, 1 Becher Sauerrahm, 1 Becher geriebene Haselnüsse, 1 Becher Benco grob, 1 Becher Mehl, 1 Backpulver

  • Backrohr auf 180 Grad Celsius (Ober- und Unterhitze) vorheizen, eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
  • Eier mit Kristallzucker und Vanillezucker ca 4 Minuten aufschlagen. Öl langsam einrühren. Rahm untermixen.
  • Alle trockenen Zutaten dazugeben und gut untermixen.
  • Masse in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und ca. 1 Stunde backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s