Chinesische Hendlpfanne mit Basmatireis (6 – 8 Personen)

Wir essen gerne chinesisch, aber es muss nicht immer im Restaurant sein. Probiert dieses Gericht aus und ihr werdet mir zustimmen. Viel frisches Gemüse, saftiges Hendlfleisch und eine würzige Sauce machen dieses Gericht zu einem Hochgenuss. Die Wokpfanne, die ihr auf den Bildern seht, habe ich um nur € 10,– beim Action gekauft. Warum teuer, wenn es auch billig geht.

Zutaten: 8 Oberkeulen vom Huhn, 3 Knoblauchzehen, 50 ml Sojasauce, 1 Esslöffel Maizena – 500 g Champignons, 4 Karotten, 150 g Erbsen, je ein Glas Bambussprossen und Mungobohnenkeimlinge, 1/2 Zwiebel, 50 ml Sonnenblumenöl, 50 ml Sojasauce, 5 Esslöffel Tomatenketchup, 350 ml Wasser, 2 Esslöffel Maizena – 2 Tassen Wasser, 1 Tasse Basmatireis, 1 TL Salz

Die Haut von den Oberkeulen entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken, zum Fleisch geben. Maizena und 50 ml Sojasauce ebenfalls zum Fleisch geben und alle ziehen lassen.(Werft die ausgelösten Knochen auf keine Fall weg! Kocht eine Suppe daraus)

https://kuchlgeheimnisse.home.blog/2019/01/03/hendleinmachsuppe-mit-broeselknoederl-6-8-personen/)

Champignons blättrig schneiden, Karotten schälen und mit einem Sparschäler in feine Scheiben hobeln. Zwiebel in Scheiben schneiden. Bambussprossen und Mungobohnenkeimlinge in ein Sieb seihen und gut abtropfen lassen. Etwas Öl in den Wok geben und das Hühnerfleisch portionsweise anbraten. Rausnehmen und zur Seite stellen. Noch etwas Öl eingießen und die Pilze und die Zwiebel gut anrösten. Das restliche Gemüse dazugeben und gut durchrösten. Fleisch beifügen und mit dem Wasser aufgießen. Sojasauce und Ketchup dazugeben ca. 5 Minuten köcheln lassen. Maizena mit etwas kaltem Wasser verrühren und die Sauce damit binden.

Für den Reis Wasser mit Salz zum Kochen bringen, den Reis beifügen, durchrühren und bei kleiner Flamme ca 20 Minuten quellen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s